Investoren-Dialog Pflege 2019

Rückblick: Investoren-Dialog Pflege

Die Zukunft der Pflegebranche - Aktuelle Entwicklungen und Trends

Am 20. Februar 2019 fand der zweite Investoren-Dialog Pflege in den Räumen der Hypo-Vereinsbank Hannover statt. LW.P Lüders Warneboldt, die HVB, CAR€ Invest und der Wirtschaftsrat luden zu einem Fachaustausch zu den topaktuellen Themen Pflegepolitik, Fachkräfte und Digitalisierung ein. Fast 100 Unternehmer sowie Vertreter von Wirtschaft und Politik waren der diesjährigen Einladung gefolgt.

Dr. Roy Kühne (links im oberen Bild), Mitglied des Bundestages und im Ausschuss für Gesundheit, forderte in seinem Impulsvortrag zu einem zukunftsgerichteten Dialog der Branche mit der Politik auf: Welche Impulse kann die Pflegewirtschaft der Politik mitgeben?

"Pflegen kann jeder?"

Anschließend stellte Jörg Rommerskirchen (rechts im oberen Bild) SMART Care Control der Hermann Bock GmbH aus Verl vor. Am Beispiel dieses individuellen, sensorgestützten Bewohner-Monitorings ging er auf die fortschreitende Digitalisierung in der Branche ein. Im dritten Impulsvortrag stellte Prof. Dr. Gerald Lux (2. von links im unteren Bild) von der Universität Duisburg-Essen und der FOM Hochschule für Oekonomie & Management gGmbH, Essen, die Frage: „Pflegen kann jeder?“ Gleichzeitig stellte er Alternativen einer leistungsgerechten Finanzierung der Pflege in Deutschland vor.

Kontroverse Diskussion

Diese spannenden Impulsvorträge boten die Basis für eine sich anschließende lebhafte Podiumsdiskussion. Neben den Referenten war Herr Marcus Mollik (links im unteren Bild) von der WH Care Holding GmbH in Garbsen Teilnehmer auf den roten Sofas. Oliver Warneboldt (LW.P Lüders Warneboldt) und Iljana Raute (HVB) moderierten das hochkarätig besetzte Podium. Nicht nur die Frage, was uns Pflege als Gesellschaft in Deutschland wert ist, führte zu einer angeregten und kontroversen Diskussion, die anschließend am Buffet weitergeführt wurde.

Fazit

Am Ende waren durchweg positive Stimmen wie „Aus der Praxis für die Praxis!“ oder „Mit viel Platz für gute Gespräche mit Entscheidern aus der Branche!“ zu hören.

 

von Katrin Labs-Schmidt