Aktuelles

Ergeht ein Steuerbescheid unter dem Vorbehalt der Nachprüfung (VdN), so kann er jederzeit geändert werden, und zwar auch nach Ablauf der Einspruchsfrist. Was aber passiert, wenn der Bescheid ohne VdN erlassen wurde, hat das Finanzgericht München jetzt entschieden. Lesen Sie hierzu und zu weiteren Themen unseren Steuerinfobrief.

Mehr erfahren

Die Pläne der GroKo zur Wohnraumoffensive sind auch für Immobilieneigentümer und solche, die es werden möchten, interessant. Informieren Sie sich über Vorteile und Möglichkeiten hierzu und über viele weitere Themen.

Mehr erfahren

Alle wichtigen und aktuellen Informationen über gesetzliche Änderungen und neue Rechtsprechungen zum Thema Arbeitsrecht finden Sie hier.

Mehr erfahren

M & A im Pflegemarkt

Strategische Gründe für Übernahmen und Kooperationen. Ein Thema, welches zur Zeit in aller Munde ist. In der aktuellen Ausgabe 12/18 CareInvest berichtet Dr. Christoph Lüders darüber.

Mehr erfahren

Urteil zu Investitionskosten in Pflegeeinrichtungen

Ein aktuelles Urteil des Bundessozialgerichts zur Feststellung von Investitionskosten in Pflegeeinrichtungen hat weitreichende Auswirkungen auf die Wirtschaftlichkeit von Pflegeeinrichtungen. Lesen Sie mehr dazu in dem Artikel von Oliver Warneboldt, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer.

Mehr erfahren

Wie gewohnt haben wir für Sie die aktuelle Steuerinformationen zusammen gestellt.

Mehr erfahren

Lesen Sie mehr über den Pflegepersonalschlüssel in Niedersachen "Eine unsichere Zukunft" von Oliver Warneboldt

Mehr erfahren

Unternehmerbrief Arbeitsrecht 01/ 2018

Alle wichtigen und aktuellen Informationen über gesetzliche Änderungen und neue Rechtsprechungen zum Thema Arbeitsrecht finden Sie hier.

Mehr erfahren

Einkommensteuer - Ausschüttung aus unternehmerischer Beteiligung: Wiedereinsetzung „rettet“ die Steuerfreistellung nach dem Teileinkünfteverfahren und vieles mehr...

Mehr erfahren

Ab 25.05.2018 in Kraft: Das neue Datenschutzrecht

Mehr erfahren

Die aktuellen Steuerinformationen handeln unter anderem von "Erdiente Pensionsansprüche: Verzicht des Gesellschafter-Geschäftsführers löst Lohnzufluss aus", "Arbeitgeberbeiträge zur Direktversicherung: „Verschlafene“ Einzugsermächtigung führt zum Lohnsteuerzugriff", "Betriebsveranstaltungen: Welche Fallstricke zu beachten sind" und vieles mehr.

Mehr erfahren

Ob "Anlage EÜR 2017: Einnahmegrenze von 17.500€ für formlose Gewinnermittlung ist abgeschafft", "Neues Anwendungsschreiben Finanzverwaltung überarbeitet Aussagen zum Häuslichen Arbeitszimmer", "Randalierende Mieter: Vermieter können Kosten für Schadensbeseitigung sofort absetzen" und vieles mehr können Sie im aktuellen Steuerinfobrief 01/2018 lesen.

Mehr erfahren

Tax Compliance Management-Systeme

Die Entwicklungen im Handels- und Steuerrecht schreiten unaufhaltsam voran. Durch die Digitalisierung werden diese Entwicklungen zusätzlich dynamisiert. So informieren wir Sie laufend über beispielsweise das Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetz (BilRUG), das Gesetz zur Umsetzung zur Wohnimmobilienkreditrichtlinie, Änderungen in der Steuergesetzgebung sowie über Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) und der deutschen Finanzgerichte.

Mehr erfahren

Steuerinfobrief Dezember 2017

Alle aktuellen Informationen zu "Geschenke an Geschäftsfreunde: Finanzämter klammern Pauschalsteuer weiterhin aus 35€ - Grenze aus, Erbschaftssteuer: Einkommensteuermäßigung bei doppelter Steuerbelastung, Fremdgeschäftsführer: Wann führt ein Zeitwertkonto zu Arbeitslohn und viele andere interessante Themen finden Sie in unserem aktuellen Steuerinfobrief.

Mehr erfahren

In dem aktuellen Steuerkalender finden Sie alle wichtigen Informationen und Abgabetermine von Januar bis Juni 2018.

Mehr erfahren

Elektronische Buchführung und Archivierung prüfungssicher gestalten.

Mehr erfahren

Lesen Sie hier alle aktuellen Informationen zu den Themen "Darlegungslast im Schiedsverfahren, Gewinnzuschlag für die Pflegesatzverhandlungen sind nur konkretisiert, AVR - nun auch außerhalb der Kirche?! und vielen mehr.

Mehr erfahren

Alles wesentlichen Änderungen und Neuerungen aus dem November finden Sie in dem aktuellen Steuerinfobrief.

Mehr erfahren

Frank-Oliver Schulz, Dipl.-Oec. Steuerberater, Fachberater für Restrukturierung und Unternehmensplanung (DStV e.V.) hat bei der BARMER Krankenversicherung einen interessanten und aufschlussreichen Vortrag zum Thema Steuerrecht gehalten.

Mehr erfahren

Im Monat Oktober hat der Bundesrat der sogenannten Kassensicherungsverordnung zugestimmt, der Gesetzgeber das Betriebsrentenstärkungsgesetz verabschiedet und vieles mehr. Lesen Sie alle aktuellen Steuerinformationen.

Mehr erfahren

Diesen Monat werden vielen Themen rund um die Einkommensteuer vorgestellt. Zum Beispiel sind Geschenke an Geschäftsfreunde pauschal nicht als Betriebsausgabe abziehbar oder beim Ausscheiden aus Personengesellschaften ist das ist Buchwertfortführung von Wirtschaftsgütern erlaubt und vieles mehr...

Mehr erfahren

Schluss mit der Geheimniskrämerei

In der aktuellen Ausgabe "Bankmagazin 10/2017" finden Sie den Rechtstipp von Nilüfer Toprak, Rechtsanwältin LL.M. zum Thema Transparenzregister.

Mehr erfahren

Sie müssen bis zum 1. Oktober 2017 tätig werden!

Mehr erfahren

Auch in diesem Monat gibt es wieder viele interessanteste Informationen aus dem Bereich Gesetzgebung, Einkommen-, Körperschaft-, Umsatz-, und Gewerbesteuer.

Mehr erfahren

Wichtige Informationen über die Themen Telearbeit und Homeoffice, die 6B-Rücklage, Verluste aus Ferienimmobilien und vieles mehr finden Sie in unserem aktuellen Steuerinfobrief.

Mehr erfahren

Unternehmensnachfolge nach neuem Steuerrecht

In der aktuelle Ausgabe von dem Business-Magazin Chefbüro online, das Fachmagazin für Führungskräfte, finden Sie einen interessanten Artikel von Oliver Warneboldt, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer

Mehr erfahren

BFH VERRINGERT ZUMUTBARE BELASTUNG: AUSSERGEWÖHNLICHE BELASTUNGEN SIND BESSER ABSETZBAR

Bevor sich außergewöhnliche Belastungen wie beispielsweise Krankheitskosten steuermindernd auswirken, muss von ihnen eine zumutbare Belastung abgezogen werden. Wie hoch dieser Eigenanteil ausfällt, richtet sich nach der Einkommenshöhe, dem Familienstand und der Anzahl der Kinder des Steuerbürgers. Die neue Staffelung im Einkommensteuergesetz und weitere interessante Neuigkeiten finden Sie in unserem Steuerinfobrief. 

Mehr erfahren

Aus aktuellem Anlass möchten wir Sie über die geltenden Voraussetzungen für umsatzsteuerbefreite Leistungen an ausländische Unternehmen innerhalb der europäischen Union informieren.

Mehr erfahren

Die Auswirkungen und Aussichten der Digitalisierung im Pflegebereich

Die Digitalisierung wirkt sich in einem nahezu unüberschaubaren Ausmaß auf alle Branchen aus. Vielleicht eher auf den zweiten Blick ist in massiver Form auch die Pflege betroffen. Fachkräftemangel, Arbeitserleichterung sowie Sicherheit der Pflegebedürftigen sorgen für eine zunehmende Nachfrage der Digitalisierung im Pflegebereich. Lesen Sie weiter in unserem Unternehmerbrief Health Care.

Mehr erfahren

Dienstwagenbesteuerung:
Individuelle Zuzahlungen dürfen Vorteil nach 1-%-Regelung mindern

Wenn Arbeitgeber die Kosten für ihren betrieblichen Fuhrpark begrenzen und einer ausufernden Privatnutzung ihrer Dienstwagen entgegensteuern wollen, können sie ihre Arbeitnehmer an den Fahrzeugkosten beteiligen. Ob und inwieweit solche Zuzahlungen des Arbeitnehmers den nach der 1-%-Regelung ermittelten privaten Nutzungsvorteil mindern dürfen, zeigen wir Ihnen – neben weiteren interessanten Neuigkeiten – in unseren aktuellen Steuerinformationen.

Mehr erfahren

Geburtstag eines Geschäftsführers:
„Rustikale“ Feier im Betrieb ist absetzbar

Wenn Arbeitnehmer die Kosten für eine Geburtstagsfeier im beruflichen Kontext als Werbungskosten abrechnen, beißen sie bei Finanzämtern und Steuergerichten häufig auf Granit. Ob die Kosten einer Feier privat oder beruflich veranlasst sind, muss nach einem Urteil des BFH anhand nun festgelegter Kriterien vom Finanzamt überprüft werden. Lesen Sie dieses und weitere Themen in unseren aktuellen Steuerinformationen.

Mehr erfahren

Die FOM Hannover, Hochschule für Berufstätige, hat einen neuen Kooperationspartner: Ende März unterzeichnete Oliver Warneboldt, Partner von LW.P Lüders Warneboldt, die Vereinbarung, u.a. im Beisein der hannoverschen FOM Geschäftsleiterin Dr. Dania Recker und des wissenschaftlichen Gesamtstudienleiters Prof. Dr. Elmar Weißnicht. Der Vertrag markiert den Start für eine enge Zusammenarbeit bei der Qualifizierung der Auszubildenden und Mitarbeiter von LW.P Lüders Warneboldt.

Mehr erfahren

Gesetzliche Änderungen

Seit dem 01.04.2017 gilt die Novelle des neue Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes (AÜG). Die wichtigsten Änderungen hatten wir in der Ausgabe 01/2017 dargestellt. Es soll nun auf einige Kernprobleme der Novelle hingewiesen werden.

Mehr erfahren

Elektronische Kassensysteme:
Ab 2020 sollen neue Vorgaben die Manipulation verhindern

In seiner letzten Sitzung im Jahr 2016 hat der Bundesrat dem „Gesetz zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen“ zugestimmt. Darin enthalten sind gesetzliche Regelungen und technische Vorgaben, die die Steuerhinterziehung mit elektronischen Kassensystemen - insbesondere Registrierkassen - ab dem 01.01.2020 verhindern sollen. Die neuen Verschärfungen haben wir Ihnen in unseren Steuerinformationen beschrieben.

Mehr erfahren

Sind Kosten für „Herrenabende“ absetzbar?

Wer für seine Geschäftsfreunde eine Segeljacht chartert oder für sie eine Entenjagd in Schweden veranstaltet, darf die dabei entstehenden Kosten nicht gewinnmindernd einsetzen. Nach dem Einkommensteuergesetz dürfen Kosten, die mit Jagd und Fischerei oder mit Segel- und Motorjachten zusammenhängen, keine Gewinnminderung herbeiführen. Welche weiteren Kosten unter dieses Abzugsverbot für Repräsentationsaufwendungen fallen, zeigen wir Ihnen in unserem ersten Artikel.

Außerdem haben wir wieder interessante Neuigkeiten aus den Bereichen Einkommensteuer, Umsatzsteuer und Erbschaft- und Schenkungsteuer.

Mehr erfahren

Hier finden Sie die aktuellen Ausgaben und Informationen aus dem HLB Netzwerk.

Mehr erfahren

Ausgerufener Schwerpunkt der Beitragsprüfung zur Sozialversicherung ist der sogenannte „Phantomlohn“.

Mehr erfahren

Gemeinden in Sachsen-Anhalt müssen Steuern erstatten!

Wichtiges Urteil wurde am 19. Januar für Unternehmer in Sachsen-Anhalt gesprochen!

Mehr erfahren

Alle aktuellen Tipps und Informationen zum Thema Arbeitsrecht finden Sie hier.

Mehr erfahren

Aktuelle Tipps, Informationen und Hinweise rund um den Bereich Gesundheitswesen.

Mehr erfahren

Hier finden Sie alle wichtigen Steuertermine für das erste Halbjahr 2017.

Mehr erfahren